Die Aufgabe der Ethik-Kommission

Die Ethik-Kommission gewährt auf Antrag Hilfe bei der Beurteilung ethischer und berufsrechtlicher Aspekte medizinischer Forschung am Menschen oder humaner Bioproben durch Beratung. Das Gremium aus Expertinnen und Experten, aber auch Laien steht unter dem Vorsitz von Professor Dr. Sebastian Harder. Die zugehörige Geschäftsstelle nimmt behördliche Aufgaben im Bereich des Arzneimittelgesetzes und der Medizinproduktegesetzes sowie des ärztlichen Berufsrechtes  wahr und berät Antragsteller/-innen zu formalen Aspekten der Einreichung und weiteren Prozessierung von Anträgen. Der Fokus liegt damit auf Themen der Forschungsqualität und der Sicherung der Patientensicherheit im Bereich klinischer Studien. Bei aus der klinischen Praxis selbst resultierenden ethischen Problemen (z.B. Einzelfallentscheidungen in der Intensivmedizin) wenden Sie sich bitte an die klinische Ethik-Kommission des Universitätsklinikum Frankfurt

Für wen ist die Ethik-Kommission zuständig?

Die Ethik-Kommission ist zuständig, wenn der/die Forschungsleiter/in Mitglied des Fachbereichs Medizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist und das Vorhaben nicht zum Zuständigkeitsbereich der Ethik-Kommission eines anderen medizinischen Fachbereichs oder einer Landesärztekammer gehört.

Wer ist antragsberechtigt?

Antragsberechtigt ist entweder der/die Studienleiter/in für sonstige Studien nach Berufsordnung für Ärztinnen und Ärzte oder der Sponsor für klinische Prüfungen nach dem Arzneimittelgesetz bzw. dem Medizinproduktegesetz.

Wie reiche ich den Antrag ein?

Wir bitten darum, die Studienunterlagen über unser neues Onlineportal "ethikPool" einzureichen. Sie finden es unter: https://ethikpool.kgu.de/app/

Die Einreichung in Papierform (ein Exemplar) ist für Studien nach Arzneimittelgesetz (AMG) zusätzlich noch verbindlich (GCP-Verordnung). Von der Einreichung der Unterlagen per Mail (geschweige denn Fax) bitten wir generell abzusehen.

Wie erreichen Sie uns?

Die Geschäftsstelle unserer Ethik-Kommission ist Montag bis Freitag geöffnet. Bei Fragen können Sie zu unseren Sprechzeiten gerne anrufen:

Mo, Mi, Fr von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Di und Do von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Persönliche Beratungsgespräche nach Vereinbarung.

Anlieferzeiten

Mo - Do von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Fr von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr