Über die Ärztliche Direktion

Die Ärztliche Direktion sorgt durch ihre Tätigkeit für funktionierende Strukturen und Prozesse am Universitätsklinikum Frankfurt. In einem Unternehmen unserer Größe, werden diese regelmäßig geprüft und optimiert. Dadurch schafft die Ärztliche Direktion die Grundvoraussetzungen für Patientensicherheit und exzellente Behandlung in der gesamten Universitätsmedizin Frankfurt. 

Die Stabsstellen unterstützen die Ärztliche Direktion, aber auch die Leitungen der Kliniken und Institute der Universitätsmedizin bei verschiedenen Aufgaben. 

Aktuell gibt es in der Ärztlichen Direktion sechs Stabsstellen:

  • Kommunikation
  • Medizinische Informationssysteme und Digitalisierung
  • Organisationsentwicklung und Projektsteuerung
  • Patientensicherheit und Qualität
  • Zentrales Patientenmanagement
  • Zentrales OP-Management