Leistungen

Schwerpunkte der Hämatologie/Onkologie sind die Diagnostik und Therapie aller Erkrankungen des blutbildenden Systems und die systemischen Therapien solider Tumoren.
Besondere Schwerpunkte sind hierbei die Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Leukämien, maligner Lymphome sowie die Therapie solider Tumoren wie Lungentumoren, Tumore des Gastrointestinaltraktes, Nierenzellkarzinome sowie Weichteil- und Knochensarkome.
Für Stammzell- und Knochenmarktransplantationen (KMT) steht eine hochmoderne Transplantationseinheit mit 10 Betten zur Verfügung. Die Klinik ist ein bedeutendes Zentrum für Transplantationen von Knochenmark und Stammzellen mit circa 80-100 Transplantationen jährlich. Es werden sowohl autologe (mit Eigenstammzellen), wie auch allogene (mit Stammzellen von Geschwistern oder unverwandten Spendern) Transplantationen durchgeführt.
Im Studienzentrum der Med.Klinik II werden Studien bei hämatologischen und onkologischen Erkrankungen initiiert und durchgeführt. Die Studienzentrale ist seit 2007 nach DIN-ISO 9001:2008 durch die DQS zertifiziert.

Netzwerk

Die Medizinische Klinik 2 ist ein wichtiger Partner im Universitären Centrum für Tumorerkrankungen Frankfurt (UCT). Die Klinik ist damit an allen Aspekten der Diagnostik und Therapie von Tumorerkrankungen des Klinikums beteiligt.