Klinik für Mund-, Kiefer-, Plastische Gesichtschirurgie

Zusammengefasst

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Behandlungsspektrum, über die Ausstattung und die Mitarbeiter der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie

Vorübergehende Änderung während der SARS-CoV-2-Epidemie

Beachten Sie, dass die Ambulanztermine für die allgemeine und Spezialsprechstunden - ausser der Tumorsprechstunde - nun wieder wie gewohnt in unserer Hochschulambulanz im Haus 23 B UG stattfinden.

Bis auf Weiteres findet die Tumorsprechstunde an unserem Zweitstandort statt: Haus 97, 3. Stock, Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim, Marienburgstraße 2, 60528 Frankfurt am Main.

Informationen speziell für Krebspatienten/innen zum Coronavirus/COVID-19 finden Sie unter www.uct-frankfurt.de/corona.

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Universitätsklinikum Frankfurt am Main.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, sie persönlich auf unserer Internetseite zu begrüßen. Das Fachgebiet der Mund-, Kiefer- und Plastischen Gesichtschirurgie bildet das Bindeglied zwischen ärztlicher/chirurgischer und zahnärztlicher Tätigkeit. Nach dem Studium der Human- und der Zahnmedizin reicht unserer Tätigkeitsspektrum von der Behandlung von Unfallverletzungen des Kiefer- und Gesichtsschädels mit den bedeckenden Weichteilen bis hin zu allen Tumorerkrankungen der Mundhöhle, des Gesichtes und der umgebenden Strukturen. Einen weiteren Schwerpunkt unserer Klinik bildet die interdisziplinäre Behandlung von Gesichtsfehl-bildungen, wie der Lippen-Kiefer-Gaumenspalte sowie von angeborenen oder erworbenen Form- und Lageanomalien der Kiefer, die gemeinsam mit den Kollegen der Kieferorthopädie und der Phoniatrie und Pädaudiologie behandelt werden.