Versorgungsschwerpunkte der Klinik für Gefäß- und Endovascularchirurgie

Unten finden Sie stichpunktartig die wesentlichen Krankheitsbilder aufgelistet, die wir in unserer Klinik versorgen. 

Weitere detailliertere Informationen zu den Erkrankungen und deren Behandlung finden Sie im Menü. 

 

Aortenaneurysma (thorakal und abdominell)

Behandlung einfacher und komplexer Aneurysmen der thorakalen und abdominellen Aorta

  • offene und endovaskuläre Chirurgie sämtlicher Aneurysmalokalisationen
  • komplexe Versorgungen mit mehrfach fenestrierten Stentgrafts
  • Kombinierte offene und endovaskuläre Eingriffe (Hybridoperation)

Unsere Klinik ist ein zertifiziertes Aortenzentrum nach G-BA-Kriterien, die ausgewiesene Expertise für offen chirurgische, endovaskuläre und Hybridverfahren bestätigen. 

Offen chirurgische, endovaskuläre und konservative Behandlung von peripheren Gefäßerkrankungen

  • offene und endovaskuläre Chirurgie der supraaortalen Äste (Hirnversorgende Gefäße)         (Carotis, -Subclavia-, Vertebralischirurgie)
  • offene und endovaskuläre Chirurgie der Viszeralarterien (Eingeweidearterien)
  •  offene und endovaskuläre Chirurgie des peripheren arteriellen Systems (Ausschälplastiken, Bypasschirurgie, Stent-PTA)
  • intravenöse Infusionstherapie, lokale intraarterielle Lysetherapie

Verletzungen des Gefäßsystems

  • Sämtliche Gefäßverletzungen
  • Notfallversorgung im Rahmen des überregionalen Traumazentrums

Plastisch-rekonstruktive Eingriffe

  • Chirurgie von Gefäßmissbildungen aller Lokalisationen Vollhaut-, Spalthauttransplantationen und Lappenplastiken zur Defektdeckung im Bereich der Extremitäten 
  • freier Knochen- bzw. Weichteiltransfer zur Rekonstruktion nach onkologischen Eingriffen im Kopf- und Halsbereich

Dialysezugänge

  • Shuntchirurgie: offene Anlage von Dialysefisteln an allen Lokalisationen unter Verwendung körpereigener Gefäße und Prothesenmaterial
  • Aktuell Studie zur minimalinvasiven endovaskulären Anlage von Dialysefisteln
  • Anlage von Dialysekathetern zur temporären Dialyse

Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen

  •  konservative und chirurgische Therapie der Beckenvenen- und Cava-Thrombose
  • Therapie der chronisch venösen Insuffizienz