Klinik für Urologie

Zusammengefasst

Urologie vernetzt - Der Patient im Fokus

Covid-19 Update

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


In enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Vorstand wurde eine stufenweise Rückkehr ins Haupthaus 23 am Universitätsklinikum Frankfurt (UKF) zum so genannten reduzierten „New Normal“-Regelbetrieb unter Beachtung der gültigen hessischen/ UKF Hygienemaßnahmen zum Patienten- und Mitarbeiterschutz erarbeitet. Für weitergehende Informationen verweisen wir auf die Homepage des UKF.
Konkret beinhaltet das für die Durchführung des ambulanten Klinikbetriebs die Notwendigkeit eines reduzierten Terminangebots, Mitführen eines „Einladungsscheins“ sowie die allgemeinen Corona-Pandemie Hygienevorschriften (Verwendung von Mund-Nasenschutz, Mindestabstand etc.). 
 
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die gewohnten Abläufe - bis auf weiteres - anpassen müssen: 
 
I.   Geplante Ambulante Vorstellungen:
Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab dem 02.06.2020 für die ambulant-elektive Patientenversorgung unsere Spezialsprechstunden wieder zur Verfügung stehen. Wir bieten täglich 2 Spezialsprechstunden an. Die Sprechstundenübersicht ist unserer Webseite zu entnehmen. Hierfür können Sie -wie zuvor- telefonisch Termine vereinbaren. 
 
 
II.   Notfall-Vorstellungen:
Die Abläufe zur notfallmäßigen Vorstellung in der Klinik für Urologie bleiben unverändert  bestehen. Die Vorstellung erfolgt über die Zentrale Notaufnahme des Universitätsklinikums Frankfurt (ZNA). Ein