Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Einführung

Verletzungen des Schultergürtels sowie des angrenzenden Ellenbogengelenks weisen zu einem großen Teil sehr komplexe Muster auf. Die Schulter- und Ellenbogenmuskulatur des menschlichen Körpers dient als wichtiger Stabilisator beider Gelenke während der Bewegung und verbindet den Rumpf mit der oberen Extremität.

Dies erklärt warum Verletzungen insbesondere des Schultergürtels zu einem großen Teil unter maximaler Beanspruchung wie zum Beispiel bei sportlicher Aktivität oder im Rahmen von Arbeits- und Wegeunfällen entstehen.

Behandlungsmethoden

Zur effektiven Behandlung dieser Verletzungen stehen uns eine Vielzahl an modernen operativen sowie kons