Klinische Forschung

Im Schwerpunkt Stammzelltransplantation und Immunologie werden sämtliche moderne Transplantationsverfahren durchgeführt.

Wesentliche Schwerpunkte im Bereich der klinischen Forschung sind:

  • Durchführung und Weiterentwicklung der haploidenten Stammzelltransplantation
     
  • Weiterentwicklung stammzellbasierter Therapien von malignen und nichtmalignen Erkrankungen
     
  • Einsatz mesenchymaler Stammzellen zur Behandlung von Graft versus Host Disease (GvHD) und zur Toleranzinduktion
     
  • Rezidivfrüherkennung nach allogener Stammzelltransplantation mit Hilfe molekularbiologischer Verfahren
     
  • Entwicklung zellulärer Immuntherapien im Besonderen von tumor- und leukämiespezifischen T-Zellen, NK-Zellen und zytokininduzierten Killerzellen
     
  • Teilnahme an verschieden Therapieoptimierungsstudien der Gesellschaft für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie (GPOH), EBMT, EWOG-MDS, I-BFM
     
  • Durchführung verschiedener klinischer Studien